Ortsvorsteherin Rita Seitz gibt den Schlüssel zur Freude der Narren ab. Foto: Heidepriem

Tanz der Burghexen besiegelt die Machtergreifung in Fischingen. Mit Video

Sulz-Fischingen - Auch wenn sie ihre Sache übers Jahr gut machte und im Sinne der Bürger aktiv war, so gab Ortsvorsteherin Rita Seitz am Donnerstagabend in gewisser Weise gerne den Rathausschlüssel ab.

Als alte Fasnetsnärrin weiß sie um die Begehrlichkeiten der Narren in der fünften Jahreszeit. Zunftmeister Marcus Kaupp, der immer versuchte, der Ortsvorsteherin das Mikrofon als kleinen Happen schmackhaft zu machen, schickte seine Narrenräte schließlich hinauf in die Ratsstube und ließ die gute Frau herunterzerren.

Auf der kleinen Bühne vor dem Rathaus gab es dann kein Entkommen mehr. Der Schlüssel wurde Seitz abgenommen, und die Besucher freuten sich darüber. Der Buzefalus-Tanz, der Hakenmanntanz und als Krönung der Tanz der Burghexen besiegelten den Pakt. Zumindest bis zum Aschermittwoch ist auch Fischingen in Narrenhand.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: