Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Sulz a. N. 44-Jähriger geht auf Polizisten los

Von
Der 44-Jährige verhielt sich laut Polizei äußerst aggressiv. (Symbolfoto) Foto: Hildenbrand

Sulz - Zwei Polizeibeamte des Reviers Oberndorf hatten es auf Sonntag in Sulz mit einem äußerst aggressiven und renitenten Mann zu tun.

Die Streife war wegen einer Ordnungswidrigkeit in die Hauptstraße gerufen worden. Ein 25-Jähriger hatte an die Fassade eines Lokals uriniert. Noch während der Aufnahme des Sachverhalts mischte sich der 44-jährige Kollege des Betroffenen ein und machte seinem Unmut über das polizeiliche Einschreiten Luft. Dabei wurde der Mann zusehends aggressiver und beleidigte die Polizeibeamten mit üblen Schimpfwörtern.

Für einen Moment verschwand der 44-Jährige mit seinem Kollegen im Lokal, trat kurz darauf jedoch wieder allein ins Freie und lief mit geballten Fäusten direkt auf einen der Beamten zu. Als er sich etwa eine Armlänge von ihm entfernt befand, schlug er plötzlich in Richtung dessen Gesichts. Der Polizist konnte den Schlag jedoch abwehren.

Zusammen mit seinem Streifenkollegen gelang es, den Mann zu überwältigen. Während der ganzen Zeit wehrte sich der 44-Jährige heftig. Verletzt wurden die Beamten nicht. Der Angreifer hingegen erlitt leichte Verletzung im Gesicht. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Widerstands gegen Polizeibeamte sowie wegen Beleidigung, versuchter Körperverletzung und Bedrohung.

Artikel bewerten
15
loading

Ihre Redaktion vor Ort Sulz

Marzell Steinmetz

Fax: 07454 95806-19
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.