Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Sulz a. N. Dribbeln, flanken schießen – "Fußball ist Mädchensache"

Von
Die Fußballerinnen haben viel Spaß am Ball. Foto: ah Foto: Schwarzwälder Bote

Sulz-Holzhausen /Vöhringen (ah). Fußballbegeisterten Mädchen gehörte am vergangenen Wochenende die Panoramahalle in Holzhausen. "Fußball ist Mädchensache", lautete das Motto am Samstag und Sonntag.

Eingeladen hatte die SGM Vöhringen. Jugendkoordinator Wolfgang Ottmar, Jugendtrainer Thomas Lebold, Jugendleiter Roman Rieger sowie Jessica Ullmann und Tanja Schiebel betreuten die Nachwuchsfußballerinnen.

Dabei ging es am Samstag für die Mädchen der Jahrgänge 2008 bis 2010 und am Sonntag für die Jüngeren (2011 bis 2013) in erster Linie darum festzustellen, ob ihnen Fußball Spaß macht. Bei entsprechendem Interesse könnten in der kommenden Saison 2019/20 einige Mädchenteams mehr für den Spielbetrieb angemeldet werden.

Aktuell hat die SGM Vöhringen ein C-Mädchen-Team im Nachbarbezirk Böblingen/Calw am Start. In der Panoramahalle gab es Fang-, Hüpf- und Laufspiele, und natürlich kam auch Fußball nicht zu kurz. Bei der "Mini-Weltmeisterschaft" konnte gedrippelt, gepasst und durften auch Tore erzielt werden. Ottmar und Mädchenkoordinator Christoph Graf hatten an den Grundschulen viel Werbung für den Mädchen-Schnuppertag gemacht. 30 Mädchen aus Vöhringen, Bergfelden, Mühlheim und Sigmarswangen hatten sich angemeldet. Die SGM Vöhringen, die von der SG Vöhringen, dem SV Heiligenzimmern, SV Bergfelden und FC Holzhausen getragen wird, hat im Vorfeld der Schnuppertage schon Ausschau nach Hallenplätzen in der Winterzeit gehalten.

Für die Mädchen, die weiter machen wollen, kann ein Trainingsabend angeboten werden. Ab 12. Februar wird dienstags von 17 bis 18 Uhr in der Vöhringer Halle trainiert, weitere Anmeldungen sind möglich. Wer Lust und Zeit hat, kann auch direkt vorbeikommen.

Artikel bewerten
0
loading
 

Ihre Redaktion vor Ort Sulz

Marzell Steinmetz

Fax: 07454 95806-19

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading