Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Sulz a. N. Die Hopfauer wollen an Neubaugebiet festhalten

Von
Entlang der Straße soll das Baugebiet entstehen.Foto: Schwind Foto: Schwarzwälder Bote

Sulz-Hopfau. Ein deutliches Signal gab es in der Hopfauer Ortschaftsratssitzung, die des Abstands wegen in der Glatttalhalle stattfand: Die Hopfauer bestehen auf dem Baugebiet Amselweg Süd.

Passend dazu erkundigte sich in der Bürgerfragestunde Mona Mutschler nach dem Stand der Planungen. Ortsvorsteher Thomas Mutschler informierte, dass man trotz Corona im Zeitfenster liege. Nach der Sommerpause sollen die Tiefbauarbeiten vergeben werden. "Wir haben im vergangenen Jahr auf vieles zu Gunsten von ›Amselweg Süd‹ verzichtet und wollen das Baugebiet jetzt", so der Ortsvorsteher. Entsprechende Mittel seien im Haushalt 2020 eingestellt.

Die aktuelle Statistik der Stadt Sulz bekräftigt die Baulandforderung des Glatttal- Stadtteils. Demnach sei Hopfau Spitzenreiter bei der Beantragung von Rentenanträgen. Mit wenig jungen Mitbürgern, dafür aber sehr vielen älteren Mitbürgern sieht der Ortsvorsteher eine Überalterung in seinem Stadtteil. Diese Altersstruktur übertrage sich auch auf den Zuzug neuer Mitbürger. Bei diesen handle es sich meist um ältere Ehepaare. Nun könnte der massive, durch Corona bedingte Einbruch des Steueraufkommens Hopfau einen Strich durch die Rechnung machen. Noch müsse die Steuerschätzung abgewartet werden, auf deren Basis der Gemeinderat entscheide.

Laut Mutschler schließt Bürgermeister Gerd Hieber eine Haushaltssperre im Moment aus. Der Gemeinderat werde aber gefordert sein, die einzelnen Haushaltsposten auf ihre Notwendigkeit zu überprüfen. Eine Entscheidung werde in vier bis acht Wochen erwartet.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Sulz

Marzell Steinmetz

Fax: 07454 95806-19

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.