Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Sulz a. N. Acht Kandidaten für Ortschaftsrat

Von
Die Kandidaten sind (von links) Patrik Helbig, Liane Voll, Armin Dechant, Gabriele Brucker, Heiko Hinzmann, Thomas Esslinger, Helmut Pfister und Alexandra Brumeister Foto: Steinke-Vollmer Foto: Schwarzwälder Bote

Sulz-Glatt. Obwohl sich der Glatter Ortschaftsrat sehr rührig zeigte, neue Kandidaten zu finden, fiel das Interesse geringer aus als bei der vergangenen Wahl 2014, als zwölf Kandidaten um neun Sitze ins Rennen gingen.

Diesmal zeigten im Hotel Züfle acht Glatter ihre Bereitschaft, sich für den Ortschaftsrat zu bewerben. Sieben von ihnen sind bereits Mitglieder des Gremiums, nämlich Ortsvorsteher Helmut Pfister (68, Kriminalkommissar a.D.), Gabriele Brucker (64, Realschullehrerin), Alexandra Burmeister (43, Fachfußpflegerin), Liane Voll (47, Wirtschaftsingenieurin), Heiko Hinzmann ( 40, Realschullehrer), Armin Dechant (59, Restaurantleiter, Koch) und Thomas Esslinger 59, Mechaniker). Komplettiert wird die Liste durch den 51-jährigen Wirtschaftsinformatiker Patrik Helbig.

Ortsvorsteher Helmut Pfister ließ die Kandidaten darüber abstimmen, ob es eine Listenwahl oder eine Wahlempfehlung geben solle. Die Bewerber sprachen sich für die Wahlempfelhlung aus.

Die Kandidaten stellen sich auf einem Flyer vor. Die Namen können dann auf einen leeren Wahlzettel übertragen werden, gegebenenfalls auch andere Wunschkandidaten. Es dürfen allerdings höchstens neun Namen auf dem Wahlzettel stehen.

Artikel bewerten
6
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Sulz

Marzell Steinmetz

Fax: 07454 95806-19

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading