Das Beste aus der Kulturszene der Stadt in einer Nacht erleben und hinter die eine oder andere sonst verschlossene Tür spicken: Die Gelegenheit dazu bot sich am Samstagabend bei der Stuttgartnacht 2013. Impressionen von Veranstaltung gibt es in unserer Fotostrecke - klicken Sie sich durch! Foto: FRIEBE|PR/ Sven Friebe

Das Beste aus der Kulturszene Stuttgarts in einer Nacht erleben und hinter die eine oder andere sonst verschlossene Tür spicken: Die Gelegenheit dazu bot sich am Samstagabend bei der Stuttgartnacht 2013.

Stuttgart - Die Stuttgartnacht hat auch in diesem Jahr wieder für einen Besucheransturm in der City gesorgt. Am Samstagabend lockte die Veranstaltung etliche Menschen in die Innenstadt.

Das Beste aus der Kulturszene der Stadt in einer Nacht erleben und hinter die eine oder andere sonst verschlossene Tür spicken: Die Gelegenheit dazu bot sich am Samstagabend von 19 Uhr an.

Bis Sonntagmorgen, 2 Uhr, präsentierten über 70 Kulturveranstalter aus den Bereichen Musik, Theater, Film, Tanz, Literatur und Party die ganze Vielfalt des Stuttgarter Kulturprogramms. Die verschiedenen Veranstaltungsorte waren wie gewohnt durch Shuttle-Busse der SSB miteinander verbunden.

Im Rathaus beispielsweise wurde in diesem Jahr die Städtepartnerschaft mit Lodz gefeiert. Auf allen Stockwerken, in den Sitzungssälen, Foyers, Konferenzräumen und in der Kantine stand die polnische Stadt im Mittelpunkt. Zum 25-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft gab es Tanzshows, Kabarett, Konzerte, Filmvorführungen und Künstlermärkte.

Wir haben uns mit der Kamera ins Getümmel gestürzt. Impressionen von der Stuttgartnacht 2013 gibt es in unserer Fotostrecke - klicken Sie sich durch!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: