Elektromusikalischer Tausendsassa Michael Fiedler Foto: Label/Thomas Bieniek

Michael Fiedler ist einer der umtriebigsten Stuttgarter Popmusiker und doch in Japan und Mexiko berühmter als hier. Wer ist der Mann, der bisher musikalisch unter zahlreichen Pseudonymen unterwegs war?

Michael Fiedler ist Jah Schulz und Tokyo Tower, Annagemina, Roboter Blanco sowie Knipsen, und jetzt ist er tatsächlich auch Michael Fiedler. Der 43-Jährige hat eine beeindruckende Sammlung musikalischer Identitäten und Pseudonyme angehäuft. Jetzt ist er bereit, Musik unter seinem Klarnamen zu veröffentlichen. Das Album „One_Ten“ ist am vergangenen Montag erschienen, digital und auf Vinyl. Es ist das bisher eindringlichste Album des elektromusikalischen Tausendsassas.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen