Drittligist Stuttgarter Kickers muss längere Zeit auf Neuzugang Daniel Engelbrecht verzichten. Der 22-jährige Offensivspieler wird wegen einer Herzmuskelentzündung voraussichtlich drei Monate ausfallen. Foto: Pressefoto Baumann

Drittligist Stuttgarter Kickers muss längere Zeit auf Neuzugang Daniel Engelbrecht verzichten. Der 22-jährige Offensivspieler wird wegen einer Herzmuskelentzündung voraussichtlich drei Monate ausfallen.

Stuttgart - Fußball-Drittligist Stuttgarter Kickers muss wegen einer schweren Erkrankung längere Zeit auf Neuzugang Daniel Engelbrecht verzichten. Der Offensivspieler werde wegen einer Herzmuskelentzündung voraussichtlich drei Monate ausfallen, teilte der Verein am Dienstag mit.

Der 22-Jährige war am Samstag im Heimspiel der Kickers gegen Holstein Kiel (1:1) in der 85. Minute nach einem Schwächeanfall ausgewechselt worden. Eine Untersuchung ergab nun die gravierende Diagnose.

Bereits am 20. Juli gegen Rot-Weiß Erfurt (0:1) war Engelbrecht ohne Fremdeinwirkung zusammengebrochen. „Für uns als Verein, aber auch für ihn persönlich ist das ganz bitter. Wir hoffen, dass er wieder gesund wird und so schnell wie möglich bei der Mannschaft sein kann“, sagte Kickers-Präsidiumsmitglied Guido Buchwald.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: