Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Stuttgart und Region Bilanz der Polizei vom Wochenende

Von
Bei einem schweren Unfall bei Waiblingen ist am Wochenende eine Frau schwer verletzt worden. Foto: Benjamin Beytekin

Stuttgart und Region - Die Polizei ist am Wochenende in Stuttgart und der Region wieder mehrmals im Einsatz gewesen.

20.000 Euro Schaden entstanden am Freitagabend beim Brand in einem Hochhaus in Böblingen. Die Ursache des Feuers, das im 14. Stock ausbrach, ist noch unklar (Lesen Sie hier mehr).

In der Nacht zum Samstag musste die Feuerwehr zu einer Wohnung im Stuttgarter Süden ausrücken - dort richtete ein Feuer einen Schaden von rund 50.000 Euro an (Zum Artikel geht es hier).

In Markgröningen kam eine 79-jährige Autofahrerin am Samstagabend von der Straße ab, fuhr über einen Acker und krachte schließlich in eine Hauswand. Sie sei am Steuer eingeschlafen, sagte sie (Hier geht es zum Artikel). Am selben Abend verursachte ein betrunkener Falschfahrer bei Waiblingen einen schlimmen Unfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde (Lesen Sie hier mehr).

In Böblingen kam es am selben Abend ebenfalls zu einem schweren Unfall. Ein 18-jähriger Skateboard-Fahrer fuhr dort eine abschüssige Straße hinab und prallte gegen die Tür eines VW. Er wurde lebensgefährlich verletzt (Zum Text geht es hier).

Angebot der Woche