Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Stuttgart und Region Bilanz der Polizei vom Wochenende

Von
In Benningen ist am Wochenende ein älteres Ehepaar in den Neckar gefahren und tödlich verunglückt. Foto: www.7aktuell.de | Karsten Schmalz

Stuttgart und Region - Am Wochenende ist die Polizei in Stuttgart und der Region wieder mehrmals im Einsatz gewesen.

In der Nacht zum Samstag mussten sechs junge Menschen aus Nürtingen in ein Krankenhaus gebracht werden, weil sie eine unbekannte Substanz geraucht hatten und teilweise nicht mehr ansprechbar waren (Hier lesen Sie mehr).

Am Samstagvormittag musste die Polizei im Rahmen einer Antifa-Demonstration in Deizisau eingreifen (Hier geht es zum Artikel). In Filderstadt zog die Polizei am Samstag den Fahrer eines Sattelzugs mit fast drei Promille Alkohol im Blut aus dem Verkehr (Zum Text geht es hier). Im Stuttgarter Süden erfasste ein Ford-Fahrer am Samstagnachmittag einen Motorradfahrer - der Biker wurde schwer verletzt (Lesen Sie hier mehr).

Am Samstagabend ist ein älteres Ehepaar in Benningen mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und in den Neckar gefahren - beide Insassen starben (Hier geht es zum Artikel). Am selben Abend ging in Aspach ein Einfamilienhaus in Flammen auf - der 63-jährige Bewohner saß im Inneren und soll es selbst angezündet haben (Hier geht es zum Text).