Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Stuttgart und Region Bilanz der Polizei vom Wochenende

Von
Ein Brand in Welzheim hat am Samstag die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Foto: Benjamin Beytekin

Stuttgart und Region - Die Polizei ist am Wochenende in Stuttgart und der Region wieder mehrmals im Einsatz gewesen.

In der Nacht zum Samstag wurde ein 25-Jähriger in der Nähe des Bahnhofs Stuttgart-Untertürkheim von einem bislang unbekannten Mann beraubt (Lesen Sie hier mehr). In derselben Nacht kam es in einem Club in Stuttgart-Bad Cannstatt zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren jungen Männern, bei der ein 21-Jähriger zusammengeschlagen und beraubt wurde (Hier geht es zum Text). Ebenfalls in der Nacht zum Samstag kontrollierten Mitarbeiter der Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) in Zusammenarbeit mit der Polizei an drei Haltestellen in Stuttgart mehr als 7300 Fahrgäste auf gültige Tickets (Zum Artikel geht es hier).

In Stuttgart-Feuerbach brannte in der Nacht zum Samstag ein Dachstuhl, zwei Menschen wurden verletzt (Hier lesen Sie mehr).

Am Samstagnachmittag kam ein Autofahrer auf der Bundesstraße 29 bei Winterbach von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum (Hier geht es zum Text). Am frühen Samstagmorgen geriet in einer Disko in Esslingen eine 21-Jährige mit der Polizei aneinander, weil sie ihre Rechnung nicht bezahlen will (Lesen Sie hier mehr).

Am späten Samstagabend verursachte ein 24-Jähriger mit seinem Jaguar in Böblingen einen Unfall - der Schaden war enorm (Zum Artikel geht es hier).

In der Stuttgarter Innenstadt war die Polizei am Sonntag während einer Demonstration des konservativen Aktionsbündnisses „Für Ehe und Familie" gefordert (Hier geht es zum Text). Ebenfalls am Sonntag gingen Kartonagen in einem Einkaufsmarkt in Neckartenzlingen in Flammen auf (Hier lesen Sie mehr).

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche