Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Stuttgart und die Region Schnee und Glatteis sorgen für Chaos

Von
Der Schnee und das Glatteis rund um die Straßen von Stuttgart haben zu zahlreichen Unfällen geführt. Foto: www.7aktuell.de | Florian Gerlach

Stuttgart - Der Wintereinbruch scheint viele Menschen in Stuttgart und der Region unvorbereitet getroffen zu haben. Jedenfalls kam es auf vielen Straßen wegen des Schnees und des Glatteises zu Unfällen. Das teilt die Polizei mit.

Ein 32 Jahre alter Fordfahrer geriet am Sonntagmorgen gegen 01.30 Uhr auf schneeglatter Fahrbahn in der Wildparkstraße in Stuttgart-West ins Schleudern und überschlug sich mit seinem Fahrzeug. Der Fahrer blieb unverletzt, es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 400 EUR.

Insgesamt ereigneten sich am Samstag und Sonntagvormittag im Stadtgebiet 15 witterungsbedingte Verkehrsunfälle mit einer verletzten Person und insgesamt zirka 50.000 EUR Sachschaden.

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.