Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Stuttgart-Mitte Schwerer Unfall am Charlottenplatz

Von
In den frühen Morgenstunden hat sich am Charlottenplatz in der Stuttgarter Innenstadt ein schwerer Unfall zugetragen. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttgart

Stuttgart - Am frühen Sonntagmorgen hat sich in der Stuttgarter Innenstadt ein schwerer Verkehrsunfall mit zugetragen.

Wie die Polizei berichtet, wollte ein 32-jähriger BMW-Fahrer gegen 5.50 Uhr von der Hauptstätter Straße nach links in Richtung Planie abbiegen. Zu diesem Zeitpunkt wollte ein 19-jähriger BMW-Fahrer von der Konrad Adenauer Straße den Charlottenplatz geradeaus in Richtung Hauptstätter Straße überqueren. Die beiden Wagen kollidierten.

Im BMW des 32-Jährigen wurden drei Mitfahrer im Alter von 22, 26 und 35 Jahren ebenso verletzt wie der 19-jährige BMW-Fahrer und seine 20, 26 und 27 Jahre alten Mitfahrer. Beide Männer behaupten bei "Grün" in die Kreuzung eingefahren zu sein.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-4100 bei der Polizei zu melden.