Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Stuttgart Mann entdeckt skelettierten Schädel

Von
Die Polizei prüft nach dem Fund eines Schädels alte Vermisstenfälle. (Symbolbild) Foto: dpa

Stuttgart - Ein skelettierter menschlicher Schädel stellt die Polizei in Stuttgart vor ein Rätsel.

Er wurde von einem 31-Jährigen auf einem Pfad zwischen Gartengrundstücken gefunden, wie ein Sprecher der Polizei am Donnerstag mitteilte. Wenig später entdeckten Beamte in der Nähe den wohl dazugehörigen Unterkiefer. Bei der gezielten Suche im Umfeld wurden aber keine weiteren Skelettteile gefunden. Um einen archäologischen Fund handelt es sich den Angaben zufolge nicht.

Die Untersuchung des am Dienstag gefundenen Schädels durch die Gerichtsmedizin ergab bislang keine Hinweise auf einen gewaltsamen Tod. Das Ergebnis einer DNA-Untersuchung steht noch aus. Die Polizei will auch alte Vermisstenfälle überprüfen, um die Herkunft des Schädels zu klären.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.