Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Stuttgart-Feuerbach/Schorndorf Angeblicher "Heiler" soll Mädchen vergewaltigt haben

Von
Ein 55 Jahre alter Mann wird der mehrfachen Vergewaltigung verdächtigt. Foto: dpa/Symbolbild

Stuttgart-Feuerbach/Schorndorf - Die Polizei hat am Samstag in Schorndorf (Rems-Murr-Kreis) einen 55 Jahre alten Mann festgenommen, der sich mehrmals an einer 17-Jährigen vergangen haben soll.

Wie die Beamten melden, gab sich der Verdächtige als "Heiler" aus und unterzog das Mädchen zwischen dem 9. und dem 14. Februar in einer Wohnung in Stuttgart-Feuerbach mehrerer "Behandlungen". Dabei soll der Mann die junge Frau mehrmals vergewaltigt haben.

Umfangreiche Ermittlungen führten nun zur Festnahme des Verdächtigen, gegen den nun Haftbefehl erlassen wurde.

Flirts & Singles