Die Gäubahn könnte eine wichtige Rolle bei Stuttgart 21 spielen. Foto: Deutsche Bahn AG/Benedikt Stahl

Die Kommunen entlang der Gäubahn wollen den so genannten „Paffensteigtunnel“ von der Gäubahn bei Sindelfingen über den Flughafen. Guido Wolf, Vorsitzender des Interessenverbands Gäubahn, erklärt, warum.

Die Gäubahn, die Schienenverbindung von Stuttgart an den Bodensee und in die Schweiz, ist lange stiefmütterlich behandelt worden. Nun gibt es Diskussion über ihre Führung im Großraum Stuttgart. In der Debatte ist auch der sogenannte Pfaffensteigtunnel auf den Fildern. Guido Wolf, CDU-Landtagsabgeordneter und Vorsitzender des Interessenverband Gäu-Neckar-Bodensee-Bahn sagt im Interview, warum sich die im Verband zusammengeschlossenen Städte, Kreise und Verbände für den Tunnel stark machen, auch wenn damit terminliche Unwägbarkeiten verbunden sind.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt sichern
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen