Norman Ill setzt den Spätzlestester gekonnt in Szene. Der Fotograf hat für das Magazin "Waldrausch" den "Stubenkult" abgelichtet. Foto: Thiercy

Das "blöde C" hat die Kulturbranche mit vollem Karacho niedergeschmettert und auch die Künstler der Balinger Agentur Siedepunkt arg gebeutelt. Deren Inhaber Marc Michl bringt mit dem "Stubenkult" ein ganz neues Format in die heimischen Wohnzimmer.

Balingen - Marc Michl hatte im vergangenen Sommer mit dem Drive-In Live dafür gesorgt, dass Käthe Kächele und Co. wenigstens ein bisschen Publikum haben. Käthe Kächele alias Ute Landenberger sagt über sich selbst, dass sie eine "echte Rampensau" ist. Ihr und den Kollegen fehlt das Publikum – und den Fans fehlen die lustigen Abende genauso wie ein gutes Essen.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€