Der Fahrradfahrer gab an, von dem Müllfahrzeug behindert worden zu sein. (Symbolfoto) Foto: Weißbrod

Ein Fahrradfahrer und der Fahrer eines Müllfahrzeuges sind am Donnerstag in Titisee-Neustadt aneinander geraten.

Titisee-Neustadt - Zu dem Streit kam es laut Polizeibericht gegen 7 Uhr in der Freiburger Straße.

Laut dem 49-jährigen Fahrradfahrer behinderte ihn der Müllwagen. Danach habe sich ein Streit entwickelt, im Laufe dessen der Fahrer des Müllfahrzeuges ihn beleidigt und vor die Brust gestoßen habe.

Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter Telefon 07651/9 33 60 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: