Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Streik auch in Stuttgart vorbei Bis Montag wieder bei 100 Prozent

Von
Bis Montag sollen alle S-Bahnen in Stuttgart wieder normal fahren. Foto: Lichtgut/Leif Piechowski

Stuttgart - Der Bahnstreik hat in Stuttgart am Wochenende für weit weniger Chaos gesorgt als angenommen. Trotz des Heimspiels des VfB Stuttgart und des letzten Wasen-Wochenendes meldeten am Sonntag sowohl die Polizei als auch die Deutsche Bahn, dass alles ruhig geblieben sei und es zu keinen außergewöhnlichen Vorfällen oder größerem Chaos gekommen sei.

Sonntagmorgen um 9 Uhr wurde der Bahnstreik dann auch in Stuttgart beendet. Schon bis zur Mittagszeit soll der Regelbetrieb weitestgehend hergestellt sein. Bis Montag soll es dann im Nahverkehr gar keine Ausfälle mehr geben. Einzig beim Fernverkehr könnte es noch einzelne Einschränkungen geben.

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.