Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Straubenhardt Kommunen bereiten ihre Ferienprogramme vor

Von
Formular notwendig: In Neuenbürg können Eltern ihre Kinder bereits jetzt zum Ferienprogramm anmelden. Foto: Mutschler Foto: Schwarzwälder Bote

Landauf, landab standen die Kinderferienprogramme der Kommunen auf der Kippe. Nach neuester Corona-Verordnung dürfen diese nun stattfinden. Auch in Neuenbürg und Straubenhardt soll Eltern das Angebot dieses Jahr zur Verfügung stehen.

Neuenbürg/Straubenhardt. In Neuenbürg stand das Kinderferienprogramm in diesem Jahr unter einem besonders schlechten Stern: Nicht nur wegen der Corona-Pandemie, sondern auch, weil die bisherige Leiterin des Ferienprogramms, Regina Zumbach-Lux, ihren Posten im vergangenen Jahr abgegeben hatte, galt das Angebot als keineswegs sicher. Nun aber hat Neuenbürgs Kinder- und Jugendkoordinatorin Mona Eberle das Zepter übernommen. "Ich will noch gar nicht so viel zum Programm verraten", erklärt diese, "es soll ja schließlich auch eine Überraschung sein. Nur so viel: Ich habe einige örtliche Vereine ins Boot geholt, die uns unterstützen werden." Teilnehmer des Neuenbürger Ferienprogramms werden wohl aber viel draußen sein, den Wald entdecken sowie Neuenbürg und alle seine Ortsteile.

Die letzten drei Wochen

Auch in Straubenhardt soll es wie gewohnt ein Ferienprogramm geben. Das teilte Rouven Rudisile, Straubenhardts Abteilungsleiter für Kinder, Jugend und Familie, auf Anfrage mit. Das Programm werde derzeit erstellt und "viele tolle Angebote" bereithalten. Eines ist bereits sicher: Sowohl das Ferienprogramm der Stadt Neuenbürg, als auch das der Gemeinde Straubenhardt werden in den letzten drei Ferienwochen der Sommerferien, vom 24. August bis zum 11. September, statt­finden.

In Neuenbürg ist die Anmeldung dafür bereits möglich. Ein entsprechendes Formular ist auf der Webseite der Stadt Neuenbürg sowie im Rathaus und in den Grundschulen erhältlich. Der Preis für die Betreuung liegt je Woche und Kind bei 60 Euro. Für das zweite Kind einer Familie gibt es eine Ermäßigung von zehn Euro pro Woche. Dafür sind die Sprösslinge von Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 14 Uhr betreut. Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite der Stadt Neuenbürg unter ­­www.neuenbuerg.de.

Die Gemeinde Straubenhardt will ihr Ferienprogramm im Laufe des Monats Juli für die Online-Anmeldung freischalten. Zu gegebener Zeit wolle man das via Facebook, Homepage und Amtsblatt kommunizieren, heißt es aus dem Rathaus.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort

Bernd Mutschler

Fax: 07051 130891

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.