Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Straubenhardt Jetzt bleibt genügend Zeit zur Vorbereitung

Von
Glückliche Wanderer nach dem Zieleinlauf: 2020 wird die 24-Stunden-Wanderung nicht stattfinden.Archiv-Foto: Winkler Foto: Schwarzwälder Bote

Die 24-Stunden-Wanderung des Schwarzwaldvereins Straubenhardt wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Das ist seit gut einer Woche klar. Was das für den Verein bedeutet, und wie es im kommenden Jahr weitergeht, berichtet der Vorsitzende.

Straubenhardt. Neulich hat der Vorstand des Straubenhardter Schwarzwaldvereins seit Langem mal wieder getagt. Das gab der Vorsitzende des Vereins, Frederic Trautz, im Gespräch mit unserer Zeitung an. Ganz oben auf der Agenda: die 24-Stunden-Wanderung. Im Vorstand habe man sich darauf verständigt, die Wanderung nach einer ersten Verlegung von Juni in den September dann doch gänzlich ausfallen zu lassen.

"Wir sehen das momentan nicht, dass das halbwegs vernünftig organisierbar ist", erklärt Trautz. Vor allem nicht so, dass es allen Spaß mache. Im vergangenen Jahr hatten rund 240 Teilnehmer die 50, 65 und 80 Kilometer weiten Strecken bezwungen. Unterwegs hatte es an mehreren Stellen Versorgungsstationen gegeben. Diese gegen Fresspakete für jeden Einzelnen einzutauschen, sei nicht der Wunsch der Vorstandschaft gewesen, erklärt Trautz – vor allem nicht zum runden Geburtstag. Denn die Wanderung hätte 2020 bereits zum zehnten Mal stattgefunden.

Zwar sei man über die Entwicklung nun schon enttäuscht, aber man habe ja fast vier Monate Zeit gehabt, sich daran zu gewöhnen, findet Trautz. "Beim einen hat sich die Erkenntnis etwas früher, beim anderen etwas später durchgesetzt, aber unter dem Strich sind jetzt alle einer Meinung."

Aber ist aufgeschoben dann auch aufgehoben, oder findet das Fest einfach im kommenden Jahr statt?

"Wir gehen jetzt davon aus, dass sich das bis nächstes Jahr wieder machen lässt", verrät der Vereinsvorsitzende. "Aber wissen Sie, ich kenne schon einige Leute, die sich auch über 2021 schon Gedanken machen – gerade wenn man in den Faschingsbereich schaut." Auch dort seien schon einige Kampagnen abgesagt worden.

Das Problem des Straubenhardter Schwarzwald­vereins:

Die 24-Stunden-Wanderung und das üblicherweise im Herbst stattfindende Drachenfest sind die einzigen großen Events, die dem Verein Geld in die Kasse spülen. Und auch das Drachenfest im Oktober stünde laut Trautz "auf sehr wackeligen Beinen".

Und was bedeutet das für den Verein?

"Ja gut, das ist ganz banal", rechnet der Vereinsvorsitzende vor. "Das was ich einnehme, kann ich ausgeben" Und wenn man nichts einnehme, könne man eben auch nichts ausgeben. Dementsprechend würden beispielsweise die Renovierungsarbeiten, die an der Schwanner Warte anstünden, "etwas überschaubarer". Zum Beispiel das Überstreichen der Außenwände, wenn diese durch Graffiti-Sprayer beschmutzt worden seien.

Und wann wird entschieden, ob die 24-Stunden-Wanderung 2021 statt­findet?

"Das Thema ist", sagt Trautz, "wir wollen immer Anfang des Jahres unser Jahresprogramm mit einer Auflage von 4000 Stück herausgeben. Da hätten wir unsere Highlights natürlich gerne drin. Da die redaktionelle Vorarbeit bereits im November und Dezember läuft, sollte man da schon wissen, wie es weitergeht."

Und was könnte die Läufer im kommenden Jahr ­erwarten?

Da die Strecken für die diesjährige Wanderung nahezu alle bereits gestanden hätten, spreche "natürlich einiges dafür", diese auch für das kommende Jahr zu übernehmen. Bekanntgegeben werden die Streckenverläufe trotzdem erst kurz vor dem Start. Zum zehnjährigen Bestehen der Wanderung seien zusätzlich eine 100-Kilometer-Route sowie eine Strecke für Mountainbiker und Cross-Läufer geplant gewesen, gibt Trautz eine kleine Vorschau auf 2021. Sofern die Wanderung dann stattfindet, könnte dieses Angebot auch im kommenden Jahr zur Verfügung stehen.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort

Bernd Mutschler

Fax: 07051 130891

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.