Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Straubenhardt Happiness Festival: Regen trübt Stimmung nicht

Von
Beim "Happiness"-Festival in Straubenhardt herrschte eine ausgelassene Stimmung. Foto: Jänsch

Straubenhardt-Schwann - Laut Wettervorhersage hätte das diesjährige "Happiness"-Festival sprichwörtlich ins Wasser fallen können. Die Festival-Gäste ließen sich die Stimmung aber nicht verderben – ganz im Gegenteil. 11.000 Feierwütige tanzten zum Teil bei starkem Regen bis in die Nacht.

Das "Happiness"-Festival 2019 war eine regnerische Angelegenheit. Doch die rund 11.000 Festival-Gäste ließen sich davon wenig beirren und tanzten so ausgelassen, als würden sie den Regen auf zeremonielle Art vertreiben wollen. Manche von ihnen legten sich so sehr ins Zeug, dass sie nach den Konzerten bis hoch zum Rücken mit Schlamm beschmutzt waren.

Am Freitagabend wusste vor allem die Ersatz-Band der ausgefallenen, mecklenburgischen Punkband "Feine Sahne Fischfilet" zu begeistern. "Von Wegen Lisbeth"-Sänger Matthias Rohde fragte mehrmals scherzhaft ins Publikum, was überhaupt all die Leute auf deren Konzert wollen. Ob sie nicht sauer wären, dass "Feine Sahne Fischfilet" ausgefallen sei. Doch die Show, die die Berliner Jungs mit ihrer Indie-Pop-Musik gaben, war grandios. Nicht verwunderlich also, dass die vielen Menschen zu deren Musik fröhlich feierten und kaum einer seine Füße still hielt.

Noch voller war es auf dem Festival-Gelände am Freitagabend nur bei Deutsch-Rapper "Alligatoah". Dennoch wollten die Festival-Gäste nach dem anstrengenden Tag mit vielen Regenschauern gefühlt nicht mehr ganz so viel hüpfen. In Sachen Bühnenbild und Kostümierung macht diesem Künstler aber so schnell keiner etwas vor – so aufwendig wie die Show inszeniert war.

Veranstaltung verläuft wieder friedlich

Auch am Samstagabend gingen die Höhepunkte auf dem Festival nicht aus. Als Hauptacts waren das Berliner Musik-Duo "SDP" und die deutsche Rockband "AnnenMayKantereit" gesetzt, dessen Name sich aus den Nachnamen der drei Gründungsmitglieder zusammensetzt.

Das "Happiness"-Festival ist eine Veranstaltung für die ganze Familie. Während die jüngeren Feierwütigen meist vor der Bühne "abzappelten", waren die Familien mit Kindern überwiegend am Hang in den hinteren Reihen anzutreffen. Die in diesem Jahr neue, kleinere Nebenbühne ging ein wenig unter. Dort versammelten sich weit weniger Menschen – meist war es dort besonders zu Essenszeiten gut frequentiert, da die Bühne sich direkt neben der Essensmeile befand. Wie in den vergangenen Jahren auch, war das Festival sehr ruhig und friedlich. Am Freitagabend berichteten die Rettungskräfte vom Roten Kreuz, die beim "Happiness" im Einsatz waren, von keinen größeren Vorkommnissen.

Diese Aussichten lassen positiv in die Zukunft blicken. Und weil das Festival so ist, wie es ist, dürften auch für das "Happiness" 2020 die 11.000 Festival-Tickets bereits kurz nach dem Verkaufsstart wieder weitgehend ausverkauft sein.

Ihre Redaktion vor Ort

Bernd Mutschler

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.