Mitarbeiterin des "La Cubanita – Blumen und mehr", Mailen Hernandez, freut sich darüber, wieder lachende Gesichter zu sehen. Foto: Kupferschmidt

Zwei Jahre lang war sie täglicher Begleiter – am Montag ist die Maske nun gefallen. Ein Grund zur Freude, oder wollen doch einige Kunden nicht auf ihren Mundschutz verzichten? Unsere Redaktion hat bei Rottweiler Einzelhändlern nachgefragt.

Rottweil - Beim Betreten des Geschäfts Quick Schuh begrüßt die Verkäuferin Viviane Weber den Kunden sofort mit einem freundlichen Lächeln. Eine Maske trägt sie nicht mehr. "Ich fühle mich viel befreiter", sagt sie. Häufig habe sie nach einem langen Arbeitstag unter Migräne gelitten. Aber nicht nur für die Verkäuferin ist der Wegfall der Maskenpflicht eine große Erleichterung. Weber bemerkt auch bei den Kunden einen positiven Effekt. Die Mehrzahl trage zwar noch eine Maske, aber "ich freue mich, wieder die Mimik und das komplette Gesicht mancher Kunden zu sehen". Ein weiterer Vorteil für die Einzelhändler: Die Kunden lassen sich für ihren Einkauf mehr Zeit. "Vor allem die FFP-2-Maske war ein störender Faktor", so die Verkäuferin. Diese habe an den Ohren teilweise wehgetan.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen