Erfolgreiches Zweitmandat (von links): Timm Kern (FDP) und Uwe Hellstern (AfD) ziehen in den Landtag ein. Foto: 3D generator – stock.adobe.com /FDP/AfD

Jetzt ziehen gleich zwei Horber in den neuen Landtag ein: Timm Kern (FDP) und Uwe Hellstern (AfD). Und auch die "Verliererin" Viviana Weschenmoser (SPD) ist schon wieder guter Dinge.

Horb - Viviana Weschenmoser entspannt sich erstmal. Hellstern macht "Business as Usual" und fährt gleich in den technischen Ausschuss des Kreistags. Sagt: "Ich nehme mein Kreistagsmandat ernst." Und Timm Kern ist überglücklich. Weil sein Wahlergebnis beweist, dass auch ein zwischenzeitlicher "Burnout" beim Wähler verziehen wird, wenn man sich danach zielgerichtet engagiert.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen