Sigmaringen. Eine vermutlich vergiftete Katze musste am Montag eingeschläfert werden, meldet die Polizei. Das Tier war am Samstag im Bereich "Zum Galgenberg" unterwegs gewesen und träge zu seinem Besitzer zurückgekehrt. Da sich der Zustand nicht besserte, suchte der Eigentümer einen Tierarzt auf, der das Tier jedoch nicht mehr retten konnte. Hinweise nimmt der Polizeiposten Stetten a. k. M. unter Telefon 07573/815 entgegen.