Stetten a.k.M. Ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 6000 Euro entstand am Donnerstag gegen 18.15 Uhr auf der Landesstraße 218 bei einem Unfall im Bereich Glashütte. Laut Mitteilung der Polizei geriet ein 29-jähriger Fahrer mit seinem Auto in einer Linkskurve zu weit über die Fahrbahnmitte und streifte den entgegenkommenden Wagen einer 36-jährigen Frau im linken Frontbereich. Keiner der Insassen wurde verletzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.