Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Stetten am kalten Markt Eine Erfolgsgeschichte wird fortgeschrieben

Von
Die jungen Sportler sind besonders stolz auf ihr Sportabzeichen. Foto: Neusch Foto: Schwarzwälder Bote

Stetten am kalten Markt-Frohnstetten (neu). Mit der stolzen Zahl von 51 abgelegten Sportabzeichen blickt der Sportverein Frohnstetten einmal mehr auf eine erfreuliche Beteiligung im vergangenen Jahr zurück. Zahlreiche Wiederholer, aber auch einige Erstabsolventen trugen so zur erfolgreichen Bilanz bei, wobei die Altersspanne von fünf bis 67 Jahren reichte. Als Jüngste hat Leni Koslowski bereits alle Bedingungen in den Disziplinen aus Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination erfüllt. Bei den Schülerinnen steht Sophia Kille mit acht Wiederholungen an der Spitze, bei den Schülern führt Valentin Riester mit vier Sportabzeichen die Rangliste an.

Zum 31. Mal tritt Erika Früh an

Erika Früh schaffte es im vergangenen Jahr, die geforderten Kriterien bei den Frauen bereits zum 31. Mal zu erfüllen. Spitzenreiter bei den Männern ist Gerhard Wochner, der seit 1977 sogar 38 Abnahmen vorweisen kann. In jenem Jahr hatte der SV Frohnstetten erstmals das Sportabzeichen angeboten, und seither hatten in 41 Jahren 1887 Vereinsmitglieder und 959 Gäste an diesem Sportwettbewerb teilgenommen, was einem Durchschnitt von 69 Sportabzeichen pro Jahr entspricht.

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.