Eine Ausfahrt nach Gutach in den Schwarzwald hat die Familiengruppe "Albkids" des Frohnstetter Albvereins zusammen mit den aktiven Wanderern unternommen. Die Familiengruppe steuerte zunächst den "Park mit allen Sinnen" an, wo die Teilnehmer eine zwei Kilometer lange Rundstrecke über Tannenzapfen, Holz, Stein und durch Matsch barfuß zurücklegten. An verschiedenen Stationen wie den Duftpavillons, dem Blumentunnel und der Dunkelkammer schärften die jungen Wanderer weitere Sinne. Die Erwachsenengruppe machte in dieser Zeit einen Spaziergang zu den Vogtsbauernhöfen und erfuhr dort Interessantes aus dem bäuerlichen Leben der vergangenen Jahrhunderte. Beide Gruppen trafen sich dann an der Sommerrodelbahn, wo die Kinder noch einige Male zu Tal sausten, während die älteren Teilnehmer es sich im nahegelegenen Biergarten gemütlich machten. Foto: Neusch