Der Traum vom Eigenheim scheitert oft an den hohen Kosten. Foto: z/djd/BDH/drubig-photo - stock.adobe.com/Diana_Drubig

Die steigenden Zinsen treffen Bauherren und Wohnungskäufer hart. Doch langfristig dürften sie den überhitzten Markt abkühlen, meint Barbara Schäder.

Die Bauzinsen haben sich in den vergangenen Monaten so schnell erhöht, dass sie manche Kalkulation über den Haufen geworfen haben dürften. Wer zu Jahresbeginn noch glaubte, sich eine 100-Quadratmeter-Wohnung in der Stadt leisten zu können, muss nun möglicherweise nach einem kleineren Objekt suchen oder aufs Umland ausweichen. Und mancher Bauwillige, der nach monatelangen Planungen erst jetzt eine Finanzierung beantragt, wird feststellen, dass er sein Vorhaben in der gewünschten Form gar nicht bezahlen kann.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€