Volker Schoch bedauert, dass keine Fans die erfolgreichen Steelers in den Play-offs in der Bietigheimer Ege-Trans-Arena anfeuern können. Foto: Baumann

Volker Schoch, der Manager der Bietigheim Steelers, freut sich auf das Play-off-Halbfinale gegen den EHC Freiburg. Der Traum von Aufstieg in die Deutsche Eishockey Liga (DEL) lebt weiter.

Bietigheim-Bissingen - Die Bietigheim Steelers stehen im Play-off-Halbfinale der DEL 2, wo sie in der Best-of-five-Serie auf den EHC Freibrug treffen. Der Traum vom Aufstieg in die DEL lebt weiter.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€