Besucher fühlen sich in Börstingen bestens unterhalten / Organisation verläuft reibungslos

Von Ambros Bieger Starzach-Börstingen. Beim 16. Börstinger Fleggafescht des Musikvereins am vergangenen Wochenende lief alles wie gewohnt gut.

Trotz einiger dicker Wolken hält das Wetter

Zwar blickten die Musiker beim Fassanstich am Samstagnachmittag besorgt zum Himmel, doch das Wetter hielt und die Happy Hour war gut besucht, ebenso die Abendveranstaltung mit dem Musikverein Hemmendorf. Für gute Stimmung sorgten dann später Tom und Peter, bis sich die nächtliche Kälte ins Zelt einschlich.

Am Sonntag spielten dann die Musikvereine Kiebingen und Obernau zu Schnitzel, Bratwürsten, Zwiebelkuchen und Spanferkel vom Grill als kulinarische Leckerbissen.

Am Nachmittag wurden die Gäste auf dem Dorfplatz von den Börstinger Jungmusikern unter Leitung von Dietmar Lohmiller unterhalten. "Wir sind mit dem Verlauf sehr zufrieden und unseren Gästen hat es sicher gut gefallen", meinte Mitorganisator Joachim Lohmiller vom Musikverein.