Cornelia Augstein von der Rathaus-Apotheke stellt den Kunden den digitalen Impfpass aus. Foto: Zschäbitz

Für den Nachweis einer vollständigen Corona-Impfung gibt es seit Montag den Digital-Pass auf dem Smartphone. Er wird als Ergänzung zum gelben Impfpass verwendet. Geimpfte können sich diesen digitalen Impfnachweis ausstellen lassen.

Donaueschingen/Hüfingen/Bräunlingen - Von den rund 20.000 Apotheken in Deutschland waren beim Start über 10 000 dabei. Der digitale Impfnachweis soll europaweit gültig sein und Reisen vereinfachen. Wer kein Smartphone besitzt, kann sich seinen QR-Code ausdrucken lassen. Bereits seit Montag stellen die Donaueschinger Sonnen-Apotheke an der Bahnhofstraße und die Rathaus-Apotheke an der Mühlenstraße digitale Impfpässe aus.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: