Auch am Dienstag gab es Gewitter über Hechingen. Foto: Stopper

Die gute Nachricht für Anlieger an Starzel und Reichenbach: Trotz Starkregen musste das Rückhaltebecken zwischen Boll und Stetten nicht geflutet werden, es gab also noch Reserven. Die Stauklappen aber wurden aktiviert. Und die Feuerwehr hatte Montagabend gut zu tun.

Hechingen - Etwa 50 Einsätze hatte die Hechinger Feuerwehr in der Stadt wegen Hagel und Wasserfluten, berichtet Frank Brecht, der als kommissarischer Kommandant im Feuerwehrhaus die Fäden in der Hand hielt.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€