Kirche, Rathaus, Pfarrhaus und Alte Schule prägen das Ortsbild im Welschdorf Neuhengstett. Foto: Fritsch

Zusage für eine Million Euro. Sanierungsgebiet umfasst im Wesentlichen den Ortsmittelpunkt.

Der historische Ortskern von Neuhengstett mit Kirche, Rathaus, Pfarrhaus und Alter Schule soll in den nächsten Jahren neu gestaltet werden, ohne den Charakter des typischen Waldenserorts zu zerstören. Dafür gibt es eine Million Euro aus der Städtebauförderung. Was geplant ist, lesen Sie in unserem (SB+)Artikel.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€