Dieses Baumhaus in Marbach kann die Stadtverwaltung nicht dulden. Das Gefahrenpotenzial, das für Personen davon ausgeht, sei zu groß. Foto: Stadtverwaltung VS

Die Stadtverwaltung hatte vor wenigen Wochen vermeldet, dass Baumhäuser, die in Bäume auf städtischem Grund gebaut werden, vonseiten der Stadt beseitigt werden. Der Eingriff sorgte für Verärgerung. Nun erklärt die Verwaltung die Hintergründe und bietet Lösungen an.

Villingen-Schwenningen - Es sind Abenteuerorte, Piratenschiffe oder einfach nur Rückzugsorte, um mit Freunden Zeit zu verbringen. Doch Baumhäuser sind heute längst nicht mehr so selbstverständlich wie sie es früher einmal waren. Während Eltern beim Bau von Baumhäusern in ihren Kindheitserinnerungen schwelgen und selbige zusammen mit ihren Kindern wieder aufleben lassen, stoßen derartige Bauten nicht immer auf Begeisterung. Vor allem dann nicht, wenn sie auf öffentlichen Flächen errichtet worden sind und von ihnen Gefahren ausgehen.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: