Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Stadtbahnverkehr Stuttgart Strecke zwischen Ruit und Nellingen wegen Unfall gesperrt

Von
Wegen eines Verkehrsunfalles ist die Strecke der U7 und der U8 zwischen Ruit und Nellingen derzeit gesperrt. (Symbolbild) Foto: Fotoagentur Andreas Rosar

Stuttgart - Wegen eines Verkehrsunfalles war die Strecke der U7 und der U8 zwischen Ruit und Nellingen (Kreis Esslingen) am Donnerstagnachmittag lange unterbrochen. Sowohl die Fahrten der U7 als auch die der U8 aus Degerloch kommend endeten in Ruit.

Laut SSB wurde ein Taxi-Ersatzverkehr eingerichtet, bis Busse und Fahrer für einen Busersatzverkehr organisiert waren.

Bei dem Unfall wollte ein 80-jährige Fahrer eines BMW von der Niemöllerstraße kommend den unbeschrankten Bahnübergang in Richtung des Wohngebietes überqueren und übersah aufgrund der tiefstehenden Sonne die rote Signalanlage. Der Pkw wurde von der heranfahrenden Stadtbahn erfasst und etwa fünf Meter mitgeschleift, wo er an einem Geländer hängenblieb. Die etwa 80 Fahrgäste in der Stadtbahn blieben unverletzt, ebenso der Fahrer des BMW. Der 46-jährige Fahrer der Stadtbahn erlitt einen Schock. Er wurde von einem Kriseninterventionsteam der SSB vor Ort betreut. An dem BMW entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 10 000 Euro. Die Schadenshöhe an der Stadtbahn beträgt nach ersten Schätzungen etwa 150 000 Euro.

Flirts & Singles