Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Stadtbahn in Stuttgart Strecke ist wieder frei

Von
Auch am Donnerstag bestand die "Betriebsstörung" nach einem Kabelbrand vom Mittwoch in Stuttgart noch weiter (Archivfoto). Foto: 7aktuell.de/Oskar Eyb

Stuttgart - Am Donnerstagvormittag ist der Stadtbahnverkehr in Stuttgart nicht - wie zunächst angenommen - wieder normal angelaufen.

Die Strecke zwischen Degerloch und Bopser musste nach dem Kabelbrand vom Mittwoch weiterhin gesperrt bleiben. Auf den Gleisen seien die Weichen noch nicht einsatzfähig, sagte eine Sprecherin der Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) am Morgen. Auch die Reparaturen am Stromnetz dauerten länger als erwartet.

Gegen 11 Uhr dann die erleichternde Botschaft: "Alle Linien können wieder fahren", so die SSB-Sprecherin. "Die Strecke ist wieder frei." Fahrgäste müssten sich allerdings auch danach noch auf Fahrplanabweichungen einstellen.

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.