Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

St. Märgen 20-jähriger Biker stirbt bei Unfall auf B 500

Von
Bei dem Zusammenstoß wurde der 20-Jährige so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlag. Foto: kamera24.tv

St. Märgen - Am Sonntagmittag ist bei einem schweren Unfall auf der B 500 bei St. Märgen (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) ein 20-jähriger Biker aus der Ortenau ums Leben gekommen.

Der junge Mann war zusammen mit seinen Eltern auf Familienausflug. Die Gruppe war von Hinterzarten in Richtung Thurner unterwegs. Auf Höhe des Michelehofes setzte der 20-jährige offensichtlich zum Überholen an.

Als der junge Mann ein entgegenkommendes Auto bemerkte, bremste er ab. Dabei kam er zu Fall, das Motorrad schleuderte über die Fahrbahn. Der junge Biker wurde dabei von dem entgegenkommenden Wagen erfasst.

Bei dem Zusammenstoß wurde der 20-Jährige so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlag. Die Bundesstraße war für längeren Zeitraum voll gesperrt. Die Verkehrspolizei Freiburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter der Nummer 0761/882-3100 zu melden.

Fotostrecke
Artikel bewerten
36
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.