Kurzerhand zu einer Besichtigungstour der durch das Sturmtief "Sabine" angerichteten Waldschäden wurde eine als Winterwanderung geplante Tour des Schwarzwaldvereins St. Georgen im Gebiet Stockburg-Haldenweg-Vogelbauernweg. Nachdem Wanderführer Peter Meixner die Waldgebiete am Vortag eingehend besichtigt hatte, konnte die Gruppe bei ruhigem Wetter und frühlingshaften Temperaturen die Sturmschäden, aber auch an einigen Bienenstöcken erste Flugversuche der Tierchen beobachten und auch Frühlingsboten bewundern. Sehr gelobt wurde die Arbeit der Forstleute und Einsatzkräfte, die die Wanderung ermöglichte. Foto: Verein