Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

St. Georgen Sie weiß wie eine Musikerseele funktioniert

Von
Andrea Zietzschmann wird Intendantin der renommierten Berliner Philharmoniker. Foto: Paul Schirnhofer Foto: Schwarzwälder-Bote

St. Georgen. Andrea Zietzschmann wird zum 1. September kommenden Jahres neue Intendantin der Stiftung Berliner Philharmoniker.

Zietzschmann (Jahrgang 1970) wuchs in St. Georgen auf und besuchte das heutige Thomas-Strittmatter-Gymnasium. Schon in ihrer Kindheit und Jugend spielte Musik eine wichtige Rolle. Sie war Geigenschülerin an der Jugendmusikschule und Konzertmeisterin beim Jugendsinfonieorchester.

Zietzschmann studierte Musikwissenschaft, Betriebswirtschaftslehre und Kunstgeschichte in Freiburg, Wien und Hamburg. Sie wirkte parallel dazu beim Gustav-Mahler-Jugendorchester und beim Westdeutschen Rundfunk. 1997 gründete die St. Georgenerin gemeinsam mit Claudio Abbado das Mahler Chamber Orchestra und war sechs Jahre als Intendantin des Ensembles tätig.

2003 kam sie als Orchestermanagerin zum Hessischen Rundfunk und übernahm 2008 das Amt der hr-Musikchefin und damit die Verantwortung für die Festivals des Senders. Seit September 2013 ist sie Managerin der vier NDR-Klangkörper und leitet den Bereich Orchester, Chor und Konzerte des Senders.

Musikschulleiter Bernd Rimbrecht ist mächtig stolz auf die ehemalige Schülerin. "Wir freuen uns natürlich, dass sie so eine Karriere macht". Auch wenn sie im Management arbeite, habe die Musik den Grundstein für diese Tätigkeit gelegt, so Rimbrecht.

Die Verbindung zur Musikschule wird durch Andrea Zietzschmanns Vater aufrecht erhalten, der seit vielen Jahren Klavierunterricht bei Andreas Erchinger an der Musikschule nimmt. Rimbrecht bezeichnet ihn liebevoll als seinen "dienstältesten Schüler".

"Ich freue mich sehr, dass Andrea Zietzschmann die neue Intendantin der Berliner Philharmoniker wird", so Kirill Petrenko, zukünftiger Chefdirigent der Berliner Philharmoniker. "Sie ist mir persönlich sehr sympathisch und durch ihre langjährige Erfahrung mit verschiedenen Orchestern weiß sie am besten, wie eine Musikerseele funktioniert."

Auch Sir Simon Rattle, Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, lobt die St. Georgenerin: "Andrea Zietzschmann ist kenntnisreich, klug und durchsetzungsfähig: alles Qualitäten, die sie für diesen bekanntermaßen anspruchsvollen und schwierigen Job benötigen wird. Ich freue mich sehr, sie in der philharmonischen Familie willkommen zu heißen."

 
 

Ihre Redaktion vor Ort St. Georgen

Nadine Klossek

Fax: 07724 94818-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading