Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

St. Georgen Saisonstart: Kabarett und Märchen

Von
Der Kabarettist Michi Machner kommt mit seinem neuen Programm in die Bergstadt. Foto: Veranstalter Foto: Schwarzwälder Bote

St. Georgen. In den vergangenen Wochen herrschte emsiger Betrieb im Theater im Deutschen Haus, denn während der Sommerpause, wurde von vielen fleißigen Helfern die Bühne renoviert. Nun können sich die Theaterfreunde auf den bevorstehenden Spielzeitstart freien.

Zunächst kommen am Donnerstag, 19. September, die Förderer des Umbauprojektes in den Genuss, die Bühne in Aktion zu erleben. Am Donnerstag, 20. September, öffnet sich der Vorhang zum Weltkindertag. Um 15 Uhr werden die Märchen "Des Kaisers neuer Geiger" und "Der Fischer und seine Frau" von Johanna Zelano und Ben Tisler szenisch erzählt. Der Eintritt zum Märchennachmittag ist frei.

Kabarettfreunde kommen dann am Freitag, 27. September, um 20 Uhr auf ihre Kosten, denn mit dem Gastspiel von Michi Marchner startet das Theater in die Abendveranstaltungen. Der Mann ist ein begnadeter Musiker, ein umwerfender Comedian und brillanter Kabarettist. Er ist Multi-Instrumentalist, Ganzkörperkabarettist, Sänger, Erzähler, Romantiker, Exzentriker und Barde. Seit 30 Jahren ist er eine Marke für sich und passt immer noch in keine Schublade.

Machner tut in seinem neuesten Soloprogramm das, was er am besten kann: Er singt, schnauft, rezitiert und flucht um sein Leben. Seine Lieder hocken irgendwo zwischen Himmel und Erde, seine Geschichten zwischen beinharter Logik und absurdem Witz.

"Ausnahmsweise wie immer", so der Titel seines aktuellen Soloprogramms, dreht sich im Wesentlichen um Fuchsbandwürmer und die Piraterie auf dem Ammersee. Wie immer geht es auch um Liebe, Sex und Tod, um den Fischer, seine Frau und eine tragische Flachfischgeschichte.

Die Karten zum Kabarettabend sind bereits bei Natur- und Feinkost Hoppe verfügbar, können aber auch per E-Mail unter info@puthe.de bestellt werden und kosten 13 Euro, die Jugendkarte kostet elf Euro und beinhaltet auch in der neuen Spielzeit ein Freigetränk für die jugendlichen Besucher.

Weitere Veranstaltungen

Das Theaterteam möchte darauf hinweisen, dass der bayrische Abend mit "Knedl & Kraut" am Samstag, 5. Oktober, ausverkauft ist. Tischreservierungen für den Blasmusikfrühschoppen, mit der Stadtmusik, Weißwurst und Bier vom Fass, am Sonntag, 6. Oktober, werden per E-Mail unter info@puthe.de entgegengenommen.

Ebenfalls ausverkauft ist die Bergstadtpremiere von "Ingenium" am Freitag, 25. Oktober. Karten für einen weiteren Kinoabend mit dem Thriller von Steffen Hacker am Samstag, 26. Oktober, den Literaturabend mit Karla Paul am Freitag, 15. November, den Comedyabend mit Hennes Bender am Freitag, 29. November, sowie die weihnachtliche Stubete mit Martin Wangler am Samstag, 14. Dezember, sind ebenfalls bereits im Vorverkauf verfügbar.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort St. Georgen

Nadine Klossek

Fax: 07724 94818-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.