Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

St. Georgen Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Von
Die Polizei hat einen Tatverdächtigen festgenommen. (Symbolbild) Foto: dpa

St. Georgen - Neue Entwicklungen gibt es im Fall der Schlägerei am Bärenplatz, bei der ein 37-jähriger Mann am Dienstag schwer verletzt wurde.

Die Polizei hat einen der mutmaßlichen Täter festgenommen, die am Fastnachtsdienstag einen 37-Jährigen vor einem Bistro nahe des Bärenplatzes krankenhausreif geschlagen haben. Laut Pressesprecher Michael Aschenbrenner wird der Tatverdächtige derzeit noch verhört. "Wir hoffen, dass wir bald mehr wissen zur Motivlage", erklärt er.

In den sozialen Netzwerken war derweil die Rede von einer politisch motivierten Tat. Demnach sei das Opfer offenbar dunkelhäutig. Die Polizei konnte dies auf Nachfrage weder dementieren noch bestätigen. Bei dem 37-jährigen, so Aschenbrenner, handle es sich um einen französischen Staatsangehörigen. Die Ermittlungen dauern auch im Hinblick auf noch unbekannte Personen an.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort St. Georgen

Nadine Klossek

Fax: 07724 94818-15

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading