Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

St. Georgen Mit Kraft und Timing zum Erfolg

Von
Die Budo-Prüflinge freuen sich über ihre Urkunden und neue Gürtelfarben. Foto: Budogruppe Foto: Schwarzwälder Bote

Endlich war es soweit. Etliche Vereinsmitglieder der Budogruppe und auch der Nachwuchs durften zeigen, was sie in den letzten Monaten gelernt hatten.

St. Georgen. Geprüft wurde die Grundschule, in der die elementaren Techniken des Karates gezeigt werden. Die Prüfer achten hier auf korrekte Stände, richtige Ausführung der Fauststöße, Schlagtechniken und Fußtritte. In der Kata, dem Formenlauf, werden Einzeltechniken, die zu einer Form zusammengesetzt werden, vorgetragen. Zu beachten sind dabei die Aspekte Kraft, Schnelligkeit, Anspannung, Entspannung, schnelle und langsame Ausführung von Passagen. Das richtige Timing ist dabei sehr wichtig.

Selbstverteidigung relevant

Im Partnertraining werden Angriffs- und Abwehrtechniken am und mit dem Partner demonstriert, das korrekte und rechtzeitige Abstoppen der Techniken wird überprüft, es ist kein Kontakt erlaubt.

Ebenfalls wurden die Prüflinge in Selbstverteidigung geprüft. Das Verständnis der gezeigten Aktionen ist ebenfalls prüfungsrelevant.

Multimediales Karate

Die Erwachsenen und Jugendlichen legten ihre Prüfung im klassischen Karate ab, die Kinder im Soundkarate. Mit dem Konzept des multimedialen Soundkarate kommt man in der Budogruppe dem Bedürfnis der Kinder besser entgegen. In diesem Ausbildungsprogramm werden Musik, visuelle Hilfsmittel und Zielorientierung mit Stangen und Bällen ebenso trainiert wie Zirkel und Parcours-Übungen. Ziel ist eine komplette Karate-Ausbildung, die neben dem "klassischen" Karate-Training ergänzend andere Anreize setzt und somit die Fertigkeiten von Kindern und Jugendlichen mit erheblichem Spaß Faktor schult.

Alle Prüflinge bestanden und durften voller Stolz ihre Urkunden und neue Gürtelfarben mit nach Hause nehmen.

Folgende Prüflinge bestanden die Prüfung: Irim und Balaban Cerkes, Martin Becker, Alessio Di Domenica, Benito Ferraro, Maximilian Hein, Nele Heinzmann, Till und Rosalie Jabrane, Rico König, Krystina und Magdalena Schmitt, Eric Strissel, Michael Zimmermann, Mai Staiger, Louis Cariboni, Ute Andrick, Marc Winterhalter, julian Lauble, Morris Winterhalter, Cedric Bausch, Milan Heinz und Eyleen Weinhold.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort St. Georgen

Nadine Klossek

Fax: 07724 94818-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.