Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

St. Georgen Mann brutal zusammengeschlagen

Von
Offenbar grundlos schlugen die Täter auf ihr Opfer ein. (Symbolbild) Foto: dpa

St. Georgen - In der Nacht auf Dienstag ist in St. Georgen ein 37-Jähriger brutal zusammengeschlagen worden. Er erlitt schwere Verletzungen.

Zwei Männer attackierten den Mann vor einem Bistro in der Straße Bärenplatz. Laut Polizei traktierten die Täter ihr Opfer offenbar grundlos mit Schlägen und Tritten und machten sich dann in Begleitung einer Frau zu Fuß in Richtung B 33 aus dem Staub.

Der 37-jährige wurde schwer verletzt in eine Klinik eingeliefert. Die Polizei St. Georgen ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen. Auf einen der Täter liegen bereits erste Hinweise vor. Bei einem Schläger dürfte es sich um einen etwa 35-jährigen Mann mit kräftiger Figur und Glatze handeln. Er trug einen Kinnbart. Der zweite Täter ist groß, schlank und hatte nach hinten gegelte, lange Haare. Hinweise an das Polizeirevier St. Georgen, Telefon 07724/9495-00.

Artikel bewerten
7
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort St. Georgen

Dieter Vaas

Fax: 07724 94818-15

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading