Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

St. Georgen Jubilare erhalten viel Lob für Treue

Von
Stolz präsentieren sich die geehrten Mitarbeiter mit Bürgermeister Michael Rieger (vordere Reihe von links), Marcel Trogisch (IHK), Geschäftsführer Oliver Schmidt, Geschäftsführer Stephan Schmidt (von rechts) und Landrat Sven Hinterseh. Foto: Schuster Foto: Schwarzwälder Bote

Es war ein festlicher und würdevoller Rahmen, den die Firma Schmidt Technology ihren treuen Beschäftigten bei der Mitarbeiterehrung bot.

St. Georgen. Nach einem Sekt- Empfang im Foyer des Firmengebäudes begrüßte Geschäftsführer Stephan Schmidt die insgesamt 17 Jubilare sowie weitere Gäste.

Bevor die einzelnen Jubilare geehrt wurden, gab es zunächst einen kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr. Schmidt Technology habe in seinen Geschäftsbereichen Maschinen, Sensorik sowie in der Schreibgerätetechnik viel angepackt und dabei zahlreiche Investitionen vorgenommen. Allerdings konnte das Vorjahresergebnis nicht ganz gehalten werden.

Beim Ausblick auf das Jahr 2020 gab es deutliche Kritik an der Großen Koalition in Berlin. Man müsse leider mit ansehen, wie sich diese immer mehr von der sozialen Marktwirtschaft abwende. Kritisiert wurden auch die ausufernden Vorschriften und bürokratischen Hürden. Sie schränkten die unternehmerische und die persönliche Freiheit ein.

"Großartige Mannschaft"

Beide Geschäftsführer, Oliver und Stephan Schmidt, nahmen dann gemeinsam die Ehrungen ihrer Mitarbeiter vor. Man habe insgesamt eine großartige und begeisterungsfähige Mannschaft, die mitzieht, man könne deshalb wieder eine stattliche Anzahl Mitarbeiter für vorbildliches Engagement, Loyalität und tolle Arbeit im Unternehmen ehren.

Bürgermeister Michael Rieger betonte in seinem Grußwort die enorme Bedeutung von Schmidt Technology als verantwortungsbewusstes Familienunternehmen für St. Georgen als Gemeinde. Fachliche Kompetenz sowie gezeigte Betriebstreue der Mitarbeiter seien bezeichnend dafür. Er bedankte sich für die Standorttreue des Unternehmens. Die öffentliche Hand habe, so Michael Rieger, die Aufgabe, hier im Rahmen ihrer Möglichkeiten unterstützend tätig zu sein. Er erwähnte in diesem Zusammenhang nötige Infrastrukturmaßnahmen in St. Georgen.

Ähnlich äußerte sich Landrat Sven Hinterseh. Er schloss sich der Kritik der Geschäftsleitung an der aktuellen Politik an und monierte eine gewisse "Vollkasko-Mentalität" in Teilen unserer Gesellschaft. Es sei aber wichtig, so Hinterseh, dass nicht nur verteilt, sondern auch reinvestiert werde. Der Landrat erwähnte verschiedene Infrastruktur-Maßnahmen des Schwarzwald-Baar-Kreises.

Er überreichte den Jubilaren für 40-jährige Betriebstreue die Ehrenurkunde des Landes Baden-Württemberg sowie ein kleines Präsent. Sein besonderer Dank galt an dieser Stelle auch Seniorchef Rolf Schmidt für dessen 50-jähriges erfolgreiches Wirken im Unternehmen.

Marcel Trogisch von der IHK lobte Schmidt Technology als "international agierendes Spitzenunternehmen". Er äußerte Dank und Anerkennung und überreichte ebenfalls Ehrenurkunden an alle Jubilare.

Schließlich sprach der Betriebsratsvorsitzende Johann Höltl den Geehrten seine große Anerkennung aus und bedankte sich zusammen mit Willi Hils bei der Geschäftsleitung für die gute Zusammenarbeit und deren Engagement für sichere Arbeitsplätze.

10-jährige Betriebszugehörigkeit: Peter Schneider, Einkauf; Alain Schott, Direktor der Schmidt Technology SAS Frankreich und Sascha Uhlmann, Service/Kundendienst Maschinen.

25 Jahre Betriebszugehörigkeit: Agnes Fleig, Monika Weißer und Susanne Müller, Montage Schreibgerätetechnik; Uwe Zuckschwert, Fertigung/Montage Maschinenbau; Dieter Kratt, Fertigung Schreibspitzen; Cristofaro Cataldo, Fertigung Kunststoffteile; Lilli Jaufmann, Montage Sensoren und Maschinensteuerungen und Ludmilla Luft, Fertigung Schreibgeräteteile.

Seit 40 Jahren sind im Betrieb: Johann Höltl, Maschinenlager; Helmut Ferst, Qualitätssicherung; Willi Hils und Elke Pfaff, Montage Schreibgerätetechnik; Dietmar Feiler, Werkzeug- und Sondermaschinenbau und Olaf Struß, Fertigung/Montage Maschinenbau.

Ihre Redaktion vor Ort St. Georgen

Nadine Klossek

Fax: 07724 94818-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.