Freunde der Comedy können sich auf die Vorpremiere von Helene Bockhorst am 12. Oktober freuen. Foto: Veranstalter Foto: Schwarzwälder Bote

Theater: Krimikomödie "Fifty Fifty" mehrfach ausverkauft / Zwei letzte Termine

St. Georgen. Noch zweimal heißt es im Theater im Deutschen Haus "Fifty Fifty", wenn das Ensemble des Gelegenheitstheaters um Verena Müller-Möck die heitere Krimikomödie um die Erbschaft der verstorbenen Dame Patrizia auf die Bühne bringt.

Vorverkauf für die Show von "Gankino Circus" hat bereits begonnen

Mehrfach durften sich die Veranstalter über ausverkauftes Haus freuen, und selbst für die beiden Aufführungen am Freitag, 28. September, und am Samstag, 29. September, jeweils 20 Uhr, sind bereits einige Karten über den Vorverkaufstresen gewandert. Noch gibt es bei der Vorverkaufsstelle Hoppe in der Gerwigstraße Karten für beide Termine.

Das Theaterteam weist darauf hin, dass der Vorverkauf zur Show der fränkischen Kultband "Gankino Circus" am Samstag, 6. Oktober, bereits begonnen hat, Die Karten sind ebenfalls bei Hoppe erhältlich. Musik- und Kabarettfreunde sollten sich diesen Termin mit der preisgekrönten Band aus Dietenhofen vormerken. Comedy-Begeisterte kommen bei der Vorpremiere von Helene Bockhorst am Freitag, 12. Oktober, auf ihre Kosten.

Jugendliche bekommen vergünstigten Eintritt bei Abendveranstaltungen

Mit der neuen Spielzeit gibt es im Theater im Deutschen Haus ein spezielles Angebot für Jugendliche. Sie bekommen einen vergünstigten Schülereintritt und ein Freigetränk bei Abendveranstaltungen. Der Spielplan bis Anfang November liegt sowohl im Theater, als auch bei Hoppe und bei der Touristinformation St. Georgen aus.

Weitere Informationen: www.PuThe.de oder per E-Mail an info@puthe.de