Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

St. Georgen Fasnet-Verbrennen wegen Sturm abgesagt

Von
Dieses mal gibt es kein Fasnetverbrennen. Ein Plakat am Glockenspiel erklärt, dass es witterungsbedingt leider abgesagt werden musste. Foto: Reutter

St. Georgen - Das Fasnetverbrennen ist ausgefallen. Wegen des starken Windes und der Gefahr von Funkenflug hat die Narrenzunft den Termin am Dienstagabend kurzerhand abgesagt.

Nachdem am Fasnetsmontag schönstes, beinahe schon frühlingshaftes Wetter herrschte, hatten sich die Verhältnisse am Dienstag umgekehrt. Es regnete immer wieder, und der Wind frischte stürmisch auf. Eigentlich war am Abend das Fasnetverbrennen geplant. Dann hätten sich Narrenschar und Besucher auf dem Marktplatz versammelt, um die alte Fasnet zu verbrennen.

Doch am Glockenspiel kündete ein Plakat davon, dass die Verbrennung witterungsbedingt leider abgesagt werden muss.

Beim Fasnetverbrennen wird traditionell der Rathausschlüssel wieder an die Stadtverwaltung zurückgegeben. Das fiel nun ebenfalls aus. Damit stellt sich die Frage: Bleibt St. Georgen jetzt weiter in Narrenhand?

Artikel bewerten
2
loading

Ihre Redaktion vor Ort St. Georgen

Nadine Klossek

Fax: 07724 94818-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.