Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

St. Georgen Eine völlig neue Art der Therapie

Von
Helene Bockhorst kommt am 12. Oktober nach St. Georgen. Foto: Veranstalter Foto: Schwarzwälder Bote

Das Theater im Deutschen Haus präsentiert am Freitag, 12. Oktober, Helene Bockhorst. "Die fabelhafte Welt der Therapie" heißt ihr Programm. Für die St. Georgener bietet sich eine besondere Gelegenheit. Denn Bockhorst gibt eine Vorpremiere.

St. Georgen. Die gebürtige Hamburgerin Helene Bockhorst ist vielschichtig: Autorin, Comedienne, Poetry-Slammerin. Sie hat einen Masterabschluss in Journalistik und war vier Jahre lang als Redakteurin tätig.

Nun steht sie mit ihrem Programm "Die fabelhafte Welt der Therapie" auf der Bühne". Am 12. Oktober können sie die St. Georgener im Theater im Deutschen Haus live erleben, wo sie ihre Vorpremiere gibt.

In ihrem Soloprogramm stellt sie sich schonungslos selbst in Frage und präsentiert Geschichten, die lustig sind – sofern man sie nicht miterleben musste. Es geht um psychische Auffälligkeiten und Schwierigkeiten in sozialen Situationen, um Onlinedating, Sex, Missgeschicke und immer wieder um die Frage: "Warum passiert das ausgerechnet mir?"

Für ihre Kurzgeschichten wurde Bockhorst beim Kurzkrimi-Wettbewerb des Reclam Verlags, beim Jugendliteraturpreis des Wannseeforums und beim Meike-Schneider-Literaturpreis ausgezeichnet sowie für die Teilnahme am Literatur Labor Wolfenbüttel ausgewählt. Ihre Texte wurden in mehreren Anthologien und im Satiremagazin Titanic veröffentlicht.

Mit ihren Poetry-Slam-Texten tritt sie im Deutschen Schauspielhaus, im Theater Bremen, im Ernst-Deutsch-Theater und beim Wacken Open Air auf. Sie erreichte 2017 das Finale der Hamburger Stadtmeisterschaften im Poetry Slam und das Halbfinale der deutschsprachigen Meisterschaften. Ihr Slam-Video "Unfreiwillige Jungfräulichkeit" wurde zum viralen Hit.

Seit April 2017 steht sie regelmäßig mit Stand-up-Comedy auf der Bühne. Sie tritt im Schmidt Theater, bei Nightwash und im Quatsch Comedy Club auf. Seit Mai 2018 moderiert sie eine eigene Show im Schmidtchen auf der Reeperbahn. Beim Hamburger Comedy Pokal 2018 erreichte sie den ersten Platz.

Tickets zum Comedyabend sind im Vorverkauf verfügbar. Reservierungen für die Abendkasse können gegen Vorkasse über die Vereinshomepage, den Facebookshop oder per E-Mail info@puthe.de vorgenommen werden.

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort St. Georgen

Nadine Klossek

Fax: 07724 94818-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading