Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

St. Georgen Drei Esel auf Sommerau ausgebüxt

Von
Ein unverschlossenes Esel-Gehege hat die drei Tiere zum Ausflug verleitet. (Symbolfoto) Foto: AnnaER/pixabay

St. Georgen - Eine äußerst ungewöhnliche Nachricht hat am Mittwochmittag die Polizei erreicht. Auf der Sommerau liefen einer Fahrradfahrerin drei entlaufene Esel über den Weg.

Daraufhin alarmierte sie die Polizei. Laut den Beamten war das Tor des Tiergeheges nicht richtig verschlossen, weshalb die Vierbeiner ausbüchsen konnten.

Zu Schaden kam bei dem Vorfall niemand, erklärt Pressesprecher Jörg-Dieter Kluge auf Nachfrage unserer Zeitung. Die Tiere konnten von der Besitzerin wieder eingefangen werden.

Artikel bewerten
4
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.