Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

St. Georgen Donau-Fahrt auf "Ulmer Spatz"

Von
Die Lorenzgemeinde besucht Ulm, inklusive Fahrt auf der Donau. Foto: Puchner Foto: Schwarzwälder Bote

St. Georgen. Die Lorenzgemeinde macht am Donnerstag, 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, einen Ausflug nach Ulm. Interessierte sind hierzu herzlich eingeladen, mitzufahren.

Der Treffpunkt zur gemeinsamen Abfahrt ist um 8.30 Uhr an der Lorenzkirche. Daraufhin geht die Fahrt nach Neuhausen ob Eck, wo im Gasthaus Löwen ein Frühstück auf die hungrigen Ausflügler wartet. Nach der Ankunft in Ulm ist eine Besichtigung der mittelalterlichen Stadt geplant.

Schiff wurde 1933 für den Schluchsee gebaut

Den Höhepunkt des Ausflugs bildet im Anschluss eine Schifffahrt auf der Donau, dem zweitgrößten und zweitlängsten Fluss Europas, der vom Schwarzwald durch zehn Länder bis ins Schwarze Meer führt. Die Schifffahrt erfolgt auf dem "Ulmer Spatz", der seit 1968 auf der Donau unterwegs ist und 1933 für den Betrieb auf dem Schluchsee im Schwarzwald gebaut wurde. Das Fahrschiff ist inzwischen barrierefrei und wird von der Lebenshilfe Donau-Iller betrieben.

Zum Abschluss kehrt die Gruppe erneut im Löwen ein. Die Anmeldungen können ab Anfang September über Karlheinz Klitsch, Telefon 0175/9 50 72 59, erfolgen. Die Fahrt kostet pro Person 45 Euro.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort St. Georgen

Nadine Klossek

Fax: 07724 94818-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.